Mit neuem Gesicht online: Seliger Niels Stensen

„Wir mussten nichts neu erfinden und hatten schnell einen soliden Auftritt“, erklärt Heino Paulisch zur neuen Internetseite in Lengerich.

Medienagentur kampanile begleitet Pfarrei aus Lengerich auf dem Weg ins Netz


Lengerich. In freundlichen Farben, mit sprechendem Leitspruch und klarer Navigationsstruktur – so präsentiert sich die katholische Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen seit einigen Tagen neu im Internet. Mit Unterstützung der bistumseigenen Medienagentur „kampanile“ ist die Pfarrei aus Lengerich jetzt mit einem modernen Auftritt im Netz präsent. „Wir sind nun auf der Höhe der Zeit“, freut sich Heino Paulisch vom Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit, der das Projekt initiiert und  federführend realisiert hat.


„Wir können nun auf unserer Seite aktueller sein“, beschreibt Paulisch einen entscheidenden Vorteil der neuen Version von www.stensen.de. Die heutige Startseite biete Raum für Neuigkeiten aus der Gemeinde – sowohl für Mitglieder als auch interessierte Besucher. Während bislang das Newsportal in der Menüstruktur versteckt gewesen sei, garantiere die neue Übersichtlichkeit schnelle Information für die Nutzer. Auch könne die Pflege der Seite wegen der einfachen Handhabung des Redaktionssystems auf mehrere Schultern verteilt werden. Das Pfarrbüro und Lokalredakteure aus den verschiedenen Teilen der fusionierten Gemeinden – und nicht wie bisher nur einzelne Privatpersonen – hielten heute die Präsenz der Pfarrei im Netz aktuell und attraktiv. „Das ist jetzt fällig gewesen“, betont Paulisch. Vor allem mit Blick auf die rege junge Generation der Gemeinde. Denn auch die aktiven jungendlichen Christen wie etwa die Stensenjugend sollen sich in einem ihnen vertrauten Medium als Teil der Pfarrei präsentieren können.


Bezüglich der Gestaltung waren die zuständigen Gremien der Gemeinde schnell von Konzept und Erfahrung der Fachagentur im kirchlichen Raum überzeugt. „kampanile“, die bereits eine Reihe von Pfarreien des Bistums professionell auf dem Weg ins Netz begleitet hat, habe im Gegensatz zu anderen Agenturen eine auf Pfarreibedürfnisse zugeschnittene Seitenarchitektur präsentiert, die dennoch genug Spielraum für Individuelles – etwa ein Logo oder Leitspruch – offen ließ. „Wir mussten nichts neu erfinden und hatten schnell einen soliden Auftritt“, freut sich Paulisch über den Schritt in die neue Internet-Ära seiner Gemeinde.

 

Text: Kerstin Leßmann


www.stensen.de
www.kampanile.de
www.online-pfarrei.de